Keramik-Inlay & Onlay

Ist ein Zahn von Karies befallen, muss die verloren gegangene Substanz in der Folge des Bohrens ersetzt werden. Hier bieten sich Inlays oder Onlays ein.

Ein Inlay wird dann eingesetzt, wenn einer der Backenzähne – zumeist werden mit Inlay und Onlay diese behandelt – durch Karies stark beschädigt worden ist, jedoch gerettet werden kann. Wir verwenden ins unserer Praxis nur Keramik als Material für Inlays und Onlays, da es das beste überhaupt ist. Es kommt in seinen Eigenschaften der natürlichen Zahnsubstanz sehr nahe und weist eine hohe Lebensdauer auf. Zudem nutzen wir CEREC. Ein System, welches Behandlungen in einer Sitzung zulässt und auf diese Weise die Zeit beim Zahnarzt sehr verkürzt.

Reicht der Einsatz eines Inlay nicht aus, kommt ein Onlay zum Einsatz. Dieses überdeckt einen größeren Teil der Zahnoberfläche und unter Umständen sogar Teile der Zahnhöcker. Zahnmedizinisch werden Onlays auch als Kuppelfüllungen bezeichnet. Gefertigt werden sie wie Inlays im Labor, was sie von plastischen Zahnfüllungen unterscheidet. Auch bei Onlays greift man vorzugsweise auf Keramik zurück, da dieses Material sich als Zahnersatz seit langen bewährt hat.

Zurück zu Leistungen
© 2022 Praxis Wonderful Smile. All rights reserved.

Wonderful Smile nutzt Cookies, damit unsere Sites zuverlässig und sicher laufen und um Ihnen relevante Inhalte zu zeigen.
Wenn Sie "OK" klicken, dürfen wir über Cookies gesammelte Daten an Dritte weitergeben (an unsere Marketingpartner). Falls Sie dem nicht zustimmen möchten, beschränken wir uns auf die wesentlichen Cookies. Weitere Details und alle Optionen finden Sie in den "Einstellungen". Diese können Sie später jederzeit anpassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK