Viele Menschen leiden unter der Angst zum Zahnarzt zu gehen. Frühere, negative Erfahrungen sind nicht selten der Grund für die Entwicklung von Angst bei Patienten, die dann den Besuch des Zahnarztes meiden oder nur unter großem psychischen Stress bewältigen können.

Um Angstpatienten dort abzuholen, wo sie stehen, bieten wir eine möglichst angenehme Atmosphäre in unserer Praxis und helfen Patienten die zahnärztliche Behandlung besser zu überstehen. Dabei kümmert sich unser Personal von Anfang bis Ende um alle Belange, die den Patienten betreffen. Dies ist sehr wichtig, da sich sonst über die Dauer Schäden an den Zähnen aufgrund ausbleibender Behandlung ansammeln können, die zum Verlust von Substanz oder ganzen Zähnen führen können.

Mit Gelassenheit zum Erfolg

Wir nehmen uns für Ihre Belange viel Zeit und gehen mit Ihnen Stück für Stück die Behandlung durch und besprechen alle Einzelheiten in Ruhe, sodass Sie sich als Patient auf die Behandlungsschritte vorbereiten können und unter keinerlei Druck stehen. Mit jeder guten Erfahrung bei uns wird Ihnen der nächste Besuch bei uns in der Praxis leichter fallen.

Möglichkeiten der Betäubung

Während manches unumgänglich ist, sind Schmerzen in der zahnärztlichen Behandlung vermeidbar. Wir bieten etwa durch die Sedierung mit Lachgas eine moderne Methode an, die für Angstpatienten viele Vorteile bietet. Zudem hilft die ruhige Art unseres behandelnden Personals Ihnen bei der Entspannung während des Arzttermins.

Schritt für Schritt zum gesunden Gebiss

Gemeinsam mit Ihnen und in Ihrem Tempo arbeiten wir uns in kleinen Schritten voran. Am Ende des Weges erwartet Sie ein frisches, gesundes Lachen und die Gewissheit in guten Händen zu sein.