Die Kinderzahnheilkunde ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin und befasst sich mit allen Bereichen der Behandlung im Mund-, Rachen- und Kieferbereich von Kindern und Jugendlichen. Die Kinderzahnheilkunde unterscheidet sich im erheblichen Maße von dem der Erwachsenenzahnmedizin, da das Gebiss noch wächst. Es ergeben sich dadurch ganz andere Voraussetzungen und Möglichkeiten der Therapie.

Zu den üblichen Behandlungen im Bereich der Kinderzahnheilkunde zählen die Kariesprophylaxe mit Flourid, die Korrektur von Zahnfehlstellungen und die Therapie beschädigter Zahnsubstanz.

Kindgerechter Umgang

In unserer Praxis bieten wir Kindern und Jugendlichen eine möglichst angenehme Atmosphäre, Erfahrungen mit Zahnärzten zu sammeln. Denn nicht selten sind schlechte, erste Erfahrungen mit Zahnärzten Hintergrund für starke Zahnarztphobie im Erwachsenenalter. Diese ist im Hinblick auf die Wichtigkeit von Zähnen für die Gesundheit in jedem Falle zu vermeiden. Vom Säugling bis hin zum Jugendlichen unterstützen wir unsere Patienten in der optimalen Versorgung von Milch- wie bleibenden Zähnen.